35.965 Gläser mit Babynahrung sind bereits in der Ukraine! 29. humanitäre Hilfsaktion.

Dank der Spende der Firma Innfood – Hersteller von Babynahrung, Suppen, Saucen, Pürees und anderen Produkten aus BIO-Zutaten – konnten 13 Tonnen bzw. 35.965 Gläser Babynahrung in die Ukraine geliefert werden. Die Lebensmittel wurden im Lager des Unternehmens in Polling in der Nähe von München verladen und in der Ukraine an unsere Partner verteilt: a …

Der zweite Sattelschlepper in diesem Monat ist unterwegs. Unser 28. Großprojekt.

Innerhalb dieses Monats ging schon der zweite Großtransport auf die Reise in Richtung Ukraine. Mit der Unterstützung der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Rhein Main und zahlreicher Vereinshelfer konnte wiederum ein Sattelschlepper mit fast 12 Tonnen humanitärer Güter beladen werden. Diesmal war die besondere Herausforderung ein riesiges Zelt mit einem Aufbau-Durchmesser von 20 Metern und rund 6 …

Fast 15 Tonnen humanitäre Hilfe wurden erneut in die Ukraine geschickt. Dies ist die 27. Aktion unseres Vereins.

Fast 15 Tonnen humanitäre Hilfe wurden erneut in die Ukraine geschickt. Dies ist die 27. Aktion unseres Vereins: Medizinische Hilfsgüter, medizinische Geräte, Windeln, Rollstühle, Krücken und andere notwendige humanitäre Hilfe sind auf dem Weg zu den Menschen im Krieg. Im Namen der ukrainischen Bevölkerung und unseres Teams im Verein danken wir von ganzem Herzen unserem …

Übergabe der Beatmungsgeräte für die Ukraine.

Unser Verein „Gemeinsam für die Ukraine e.V.“ hat fünfzehn wertvolle Beatmungsgeräte erhalten. Der ursprüngliche Spender der Geräte ist der DRK Kreisverband Hochtaunus, der den Bestand auswechselte. Aufgrund der bekannten Zuverlässigkeit unseres Vereins wurden uns die im Hochtaunuskreis eingesetzten Geräte angeboten. Die Firma AIR LIQUIDE Medical GmbH konnte gewonnen werden, dazu Sauerstoffflaschen und erforderliche Druckminderer zu …

Schon der dritte Transport 2024 – Unsere Hilfe geht weiter!

Am Freitag startete ein Lkw im Rahmen unserer 26. Großaktion. Klinikbetten, gynäkologische Stühle und vieles mehr bekamen wir als Spende aus dem Klinikum Aschaffenburg-Alzenau. Auch große Teile einer gespendeten Arztpraxis fanden im Lkw ihren Platz. Herzlichen Dank an unsere starken Partner, dem Team der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Rhein Main, für die großartige Unterstützung, Hilfe und …

Ein Zelt für den Zauber des Lächelns der Kinder!

Nach dem Unwetter im Ahrtal hatten die Johanniter-Unfall-Hilfe im Ort Dernau unter anderem ein Zirkuszelt als Jugendeinrichtung, Sport- und Begegnungstätte usw. zur Verfügung gestellt. Das Zirkuszelt soll nun mit einem der nächsten Transporte in die Ukraine gehen, um dort auch für soziale Projekte zur Verfügung zu stehen. In einer gemeinsamen Aktion von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband …

Unser Beitrag zum Sieg des Lichts sind unsere Taten.

Trotz der zunehmenden Erschöpfung und trotz der emotionalen Belastung durch die ständigen, schockierenden Nachrichten und persönlichen Horrorgeschichten von Menschen, die in der Ukraine leiden, tut unser kleines Team seit zwei Jahren zusammen mit engagierten Partnern und Freunden weiterhin alles, was wir können, um zumindest einigen der Menschen zu helfen. Wir sind all jenen, die uns …

Ein neuer Abschnitt des Vereins.

Ein neuer Abschnitt begann am 3. Februar in der Entwicklung unseres Vereins. Gemeinsam mit unserem Team, Freunden, Partnern, dem Bürgermeister und der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kelkheim (Münster) verabschiedeten wir uns von dem Ort, der fast zwei Jahre lang unser Zentrallager war und von dem aus wir über 200 Tonnen humanitäre Hilfe in die Ukraine …

Der 24. Transport mit humanitärer Hilfe ist erfolgreich in der Ukraine angekommen.

Medikamenten, medizinische Geräte, Hygieneartikel, Spielzeug und viele andere Dinge, die unserem Verein gespendet wurden, sind erfolgreich in die Ukraine gelangt und werden bereits an bedürftige Familien, Kindergärten und Krankenhäuser verteilt. Wir sind allen für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung unendlich dankbar. Es ist uns eine Ehre, dass wir gemeinsam mit unseren Unterstützern notleidenden Menschen helfen …

Unser gemeinnütziger Verein “Gemeinsam für die Ukraine e.V.” hat den 23. Hilfstransport seit Kriegsbeginn durchgeführt.

Medizinische Matratzen, Betten, Medikamente, Rollstühle, Generatoren, Winterkleidung, Hygieneartikel, Tierfutter und Weihnachtsgeschenke für Kinder sind auf dem Weg. Wir unterstützen weiterhin Krankenhäuser, Kinderheime und Familien in schwierigen Lebenslagen. Unsere Freiwilligen in der Ukraine kümmern sich sorgfältig um jede Anfrage und verteilen Hilfe dort, wo sie am dringendsten benötigt wird, mit detaillierten Berichten. Wir danken Dr. Annkatrin …